Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 19
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Die Große Kreisstadt Delitzsch und die Universität Leipzig erproben innovative Konzepte zur Steigerung der kommunalen Energieeffizienz
NewsDamit fiel der offizielle Startschuss für die fünf Jahre dauernde Umsetzungsphase eines vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 3,2 Millionen Euro geförderten Projektes, das einen richtungweisenden Beitrag zum Entwurf kommunaler Klimaschutzstrategien leisten soll, die im Einklang mit den ehrgeizigen energiepolitischen Zielen der Bundesregierung stehen.
Die Stadt Delitzsch gehört bundesweit zu den fünf beispielhaften Städten, die sich mit innovativen Konzepten zur Steigerung der kommunalen Energieeffizienz in der Endauswahl des BMBF-Wettbewerbs „Energieeffiziente Stadt“ durchsetzen konnten.

Das erfolgreiche Projektkonsortium besteht aus der Großen Kreisstadt Delitzsch, der Technische Werke Delitzsch GmbH, der Leipziger Institut für Energie GmbH, dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig (UFZ), der KEM Kommu-nalentwicklung Mitteldeutschland GmbH und der Forschungsstelle für Kommuna-le Energiewirtschaft.

Leiter des Projekts ist Prof. Dr. Thomas Bruckner, Inhaber der Vattenfall Europe Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit der Universität Leipzig
Ausgezeichnet wurde das Projekt durch das BMBF für den innovativen Ansatz zur Entwicklung von Energieeffizienzstrategien für Städte sowie die eng verzahnten Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis.
Aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet, besteht ein wesentliches Ziel des Projek-tes darin, ein innovatives agenten-basiertes Computermodell zu erstellen, das erstmalig die städtische Entwicklung im Kontext steigender Klimaschutzanforde-rungen unter Berücksichtigung technischer, ökonomischer und sozialgeographi-scher Aspekte zu beschreiben vermag.
Die Ergebnisse dieses Modells fließen ein in die Arbeit eines in der Stadt Delitzsch wirkenden Energieeffizienzmanagers, der als zentraler Partner vor Ort die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten, akteurbezogenen Strategien auf der Ebene der Stadtteile realisieren, zielgruppenspezifische Informationsveranstal-tungen durchführen und ein Netzwerk mit Praxispartnern bilden wird.
Die Forschungsstelle Kommunale Energiewirtschaft der Universität Leipzig – eine Stiftung der Verbundnetz Gas AG (VNG) und der Stadtwerke Leipzig GmbH – wird im Rahmen des Projektes durch den Aufbau eines regionalen Netzwerks eine wichtige Multiplikatorfunktion übernehmen. Mit ihrer Hilfe sollen zukünftig alle Gemeinden in Mitteldeutschland betreut und geschult werden, die ebenfalls ein Interesse an der Umsetzung der im Projekt erarbeiteten, vorbildhaften Konzepte haben.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.