Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 15
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Eröffnung der Ausstellung „Bären und Helden“
News „Es ist nicht alltäglich, dass ein Künstler seine Vernissage selbst singend eröffnet. Er selbst musiziere mit Chris seit etwa drei Jahren“, erzählte uns Tim Jones. Der Bärensong brachte beiden Künstlern viel Applaus des zahlreichen Publikums ein. In seiner kurzen Ansprache gab Chris Preis, dass die meisten der ausgestellten Bilder nicht älter als vier Wochen alt und die „Superhelden-Bären“-Bilder das Ergebnis eines etwa zweiwöchigen Zeichenrausches sind. Verschiedene Techniken nutzte der Künstler für seine allseits beliebten Bären: Air Brush, Druck, Digitaldruck, Tusche … Und dabei gelingen sie so, dass man sie einfach ins Herz schließen muss, egal ob sie gerade auf dem Sofa kuscheln, die Welt retten oder beim Kochen die Küche verwüsten.
Jede Menge Prominenz, beispielsweise der Leipziger Maler Mathias Perlet, Thomas und Anja Wilde oder Stefan Pannor, gab sich auf der Vernissage die Ehre, einesteils um Chris zu ehren und sein Werk zu würdigen, andernteils, um zu testen, ob das Essen, welches dem Künstler versprochen wurde, wirklich in ausreichendem Maße und wahrhaft köstlich vorhanden sei. Und das war es, so dass der Künstler es gern mit seinen Gästen teilte. Überall drehte es sich um Bären und Bärchen. Selbst im Begrüßungssouvenir gab es Bärchen in Essgummi, aufLesezeichen und Button, nicht nur für Kinder. Bis zum 15. Oktober wird die Ausstellung „Bären und Helden“ noch im City-Comics in Leipzig in der Nürnberger Straße3 (beinahe noch im Zentrum Leipzigs) zu sehen sein. Sie endet mit einem Aquarell- und Zeichenworkshop mit Chris Schlag am Sonnabend, dem 15.10. von 12 bis 16 Uhr, bei welchem lediglich ein Unkostenbeitrag für das Material erhoben wird. Zu dieser sollte man sich unbedingt anmelden.
Heute Abend wird Chris Schlag zur Release-Party und morgen beim Comicgarten anzutreffen sein, einige seiner bärigen Werke mitbringen und gewiss alle neugierigen Fragen beantworten.
Eine Berichterstattung gibt es auch in der kommenden Woche, Dienstag ab 20 Uhr hier auf der Goitzschewelle.

Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.