Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 14
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

ProB: Sixers feiern Heimdebüt mit erstem Saisonsieg
News„Wir sind froh jetzt auch in der Liga angekommen zu sein. Defensiv war das Spiel schon in der Richtung die ich mir vorstelle. Wenn wir offensiv noch konsequenter unsere Möglichkeiten ausgenutzt hätten, wäre es für uns ein ruhigerer Abend gewesen und das Spiel wäre schon früher entschieden gewesen“, resümierte Headcoach Stephen Arigbabu nach dem Spiel. Seine Mannschaft hatte sich zuvor ein über 40 Minuten lang spannendes Duell mit dem Aufsteiger der Regionalliga Südwest, den White Wings Hanau, geliefert. Rund 350 Zuschauer hatten den Weg in die Sandersdorfer Ballsporthalle gefunden und feuerten ihr Team lautstark an. Die Partie fing jedoch erst mit 35-minütiger Verspätung an, da der Großteil der Gastmannschaft noch auf der Autobahn im Stau feststeckte.

Zum regulären Spielbeginn waren lediglich der Trainer und zwei seiner Schützlinge am Spielort. Als der Rest der White Wings schließlich eingetroffen und das Spiel losgehen konnte, legten beide Mannschaften einen eher nervösen Start ins Spiel hin. Marian Schick eröffnete das Spiel für die Gäste, Frieder Diestelhorst konterte in der dritten Spielminute aus der Distanz und schickte gleich noch einen Dreier hinterher. Mitte des Viertels errangen die Hessen durch einen Distanzerfolg von Anish Sharda zum 11:9 die Führung. Nach einer Auszeit und der Einwechslung von Stefan Ahnsehl lief es wieder flüssiger bei den Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfenern. Aaron Fleetwood legte einen 6:0-Lauf hin und mit der Viertelsirene sorgte Frieder Diestelhorst mit einem spektakulären Tipp-In zum 17:12 für Begeisterung. Nach der Viertelpause sorgte Stefan Ahnsehl für den Ausbau der Führung. Wenig später trieb Aaron Fleetwood Trainer Stephen Arigbabu Sorgenfalten auf die Stirn. Denn der Power Forward kassierte in der 12. Minute sein zweites Foul. Um ihm vorerst zu schonen, wurde Ryan McLemore eingewechselt, der nach seinem zwei wöchigen Ausfall wegen einer Lungenentzündung am Freitag das erste Mal trainiert hatte. In gewohnter Manier zeigte „The Sheriff“ eine tolle Defense und griff in seinen rund 17 Minuten Spielzeit starke neun Rebounds ab. Die Hausherren hatten sich zwischenzeitlich ein sicheres Polster von neun Zählern erarbeitet, welches die White Wings kurz vor dem Seitenwechsel Punkt um Punkt schmelzen ließen. Mit 33:30 ging es für die Sixers in die Kabine.

Nach der Halbzeit handelte sich Aaron Fleetwood innerhalb von 15 Sekunden Foul drei und vier ein. Ilja Ickert glich nach wenigen Sekunden zum 33:33 aus und spannend ging es weiter. Kurzzeitig gingen die Hanauer, Mitte des Viertels in Front, bevor sich die Mannschaft von Stephen Arigbabu besonders defensiv wieder fing und der stark aufspielende Mathias Haut u.a. für einen Vorsprung von neun Zählern sorgte. Mit 56:47 ging es in den Schlussabschnitt. Anfang des finalen Viertels verletzte sich der Hanauer Small Forward Jens Hirschberg am Knöchel und musste von der Sixers - Physiotherapeutin behandelt werden. Für ihn war das Spiel damit vorzeitig beendet. Die hessischen Gäste gaben sich nicht auf und fuhren Mitte des Spielabschnitts noch einmal die Krallen aus. Nachlässigkeiten im Spiel der Gastgeber brachten die White Wings eine Minute vor Schluss wieder bis auf einen Punkt ran und damit auf Augenhöhe. Mit taktischen Fouls versuchten die Gäste, das Spiel zu drehen, doch Omar Johnson, Mathias Haut und Sascha Ahnsehl verwandelten all ihre Bonuswürfe souverän. Durch die nervenstarken Freiwerfer und die starke Defense der letzten Sekunden sicherten die BSW Sixers den ersten Sieg in der ProB.

BSW Sixers: St. Ahnsehl (2), Johnson (9), Diestelhorst (15), Haut (11), Langer (5), Fleetwood (8), S. Ahnsehl (11), Münsinger (2), McLemore (7 Pkt., 9 Reb.), Ramm, Stawowski.

White Wings Hanau: Miles (11), Ickert (17), Köhnert (3), Magnusson (1), Schick (14), Hirschberg (2), Sharda (15), Lang, Michalczyk, Quarschie. gefunden auf www.bsw-sixers.de



Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.