Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 22
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Regionalkonferenz reflektiert wichtige Projekte der letzten Jahre
NewsDank einer Förderung aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) durch das Land Sachsen-Anhalt war es über einen langen Zeitraum möglich, wichtige regionale Themen anzupacken und entsprechende Projekte für die Region auf den Weg zu bringen. Als jüngstes Beispiel ist hier die gemeinsame Imagedarstellung der Wirtschaftsregion Anhalt-Bitterfeld I Dessau-Roßlau I Wittenberg zu nennen, die erst vor wenigen Tagen fertig gestellt wurde und erstmals für interessierte Investoren einen Gesamtüberblick über die Wirtschaftsstandorte in den drei Gebietskörperschaften gibt.

Darüber hinaus werden zur Regionalkonferenz vor allem die Ergebnisse der Regionalbudget-Projekte aus den letzten drei Jahren vorgestellt. Über die Mittel des Regionalmanagements hinaus verfügt die Region seit 2009 über ein so genanntes Regionalbudget in Höhe von jährlich bis zu 300.000 EUR. Mit diesen ebenfalls vom Land Sachsen-Anhalt aus der GRW bereitgestellten Mitteln wurden bisher 16 Projekte initiiert und dabei so wichtige Themen, wie ein „Wachstums- und Entwicklungskonzept für die gewerbliche Wirtschaft der Stadt Dessau-Roßlau“ oder eine „Strategie zur Optimierung der regionalen Wirtschaftseffekte infolge der Fertigstellung der B6n“ bearbeitet.
Einen Schwerpunkt bildeten auch touristische Themen, die vor allem die Entwicklung und Vermarktung der Bergbaufolgelandschaften zwischen der Lutherstadt Wittenberg und Bitterfeld-Wolfen aber auch die Weiterentwicklung der zur Marke „Luther-Bauhaus-Gartenreich“ zusammengefassten UNESCO-Welterbestätten zum Inhalt hatten. Durch die Notwendigkeit einer über Stadt- und Landkreisgrenzen hinausgehenden Zusammenarbeit ist das Regionalbudget zu einem wichtigen Instrument der Regionalentwicklung geworden und hat wesentlich dazu beigetragen, das regionale Miteinander zu stärken und Kooperationen zu vertiefen.

Den Abschluss, der vom Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsförderung & Tourismus Anhalt GmbH, Herrn Landrat Uwe Schulze, geleiteten Konferenz, bildet ein Ausblick auf weitere gemeinsame Vorhaben.
Zugleich wird zur Konferenz die zweite Ausgabe des neuen Regionalmagazins „werk  stadt“ erscheinen.

Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.