Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 20
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Tarifkämpfe im öffentlichen Dienst: GEW-Erzieherinnen und Erzieher verstärken Streikfront
NewsSpeziell an die 1000 Erzieherinnen, die die GEW in Sachsen-Anhalt und in der Region Leipzig in Sachsen, zum Streik aufgerufen hatte, sagte er: „Bildung ist MehrWert“! Gute Bildung für alle ist die wichtigste Ressource in diesem Land. Die Zukunft lernt im Kindergarten! Daran müssen sich alle messen lassen, die für die kommenden Generationen Verantwortung tragen – und zwar nicht nur in Sonntagsreden, auf Kongressen und Parteitagen, sondern in den Verhandlungen mit uns, den Gewerkschaften, wenn es um die Arbeits- und Einkommensbedingungen für die Beschäftigten geht.“ Die Bildungsgewerkschaft GEW, die unter den kommunalen Beschäftigten im Bereich des TVöD besonders Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten und Sozialpädagoginnen und -pädagogen organisiert, hatte ihre Mitglieder in dieser Tarifrunde in Sachsen-Anhalt erstmals für den heutigen Donnerstag zum Warnstreik aufgerufen. Dem Aufruf zum ganztägigen Warnstreik waren mehr als 500 Erzieherinnen und Erzieher aus Burg, Dessau, Halle, Halberstadt, Haldensleben und Köthen gefolgt. Auf der Kundgebung ich Halle deutlich sichtbar war auch die Abordnung der Kolleginnen und Kollegen der sächsischen GEW aus dem Raum Leipzig. Lippmann schloss seine Rede mit den Worten: „Die Arbeitgeber haben es in dieser Tarifrunde von Anfang an auf Konflikt angelegt. Sie wollen weiter auf unsere Kosten ihre Haushalte sanieren. Unsere Warnstreiks sind darauf eine klare und richtige Antwort. Wenn die Arbeitgeber diese Botschaft nicht verstehen und am 28. März kein verhandlungsfähiges Angebot vorlegen, dann werden wir uns wiedersehen – hier in Halle oder an anderen Orten.“ Hans-Dieter Klein Pressesprecher der GEW
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.