Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 22
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Öffentliche Übergabe von Unterschriftenlisten an Landtagspräsidenten
NewsUnter dem Motto „Qualität für gute Bildung – für die Jüngsten nur das Beste“ hatte das Bündnis in den Letzten 8 Wochen Unterschriften für deutliche Verbesserungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Kindertagesbetreuung gesammelt. Dem vorausgegangen war eine kritische Bewertung des Gesetzentwurfes, der nach Ansicht der Mitglieder im Bündnis nicht ausreicht, um die drängenden Probleme in den Einrichtungen zu lösen.

Trotz einiger geplanter Verbesserungen, wie der Wiedereinführung des Ganztagsanspruchs für alle Kinder und der beabsichtigten Finanzierung mittelbarer pädagogischer Tätigkeiten des pädagogischen Fachpersonals, bleibt der jetzt zur Debatte stehende Gesetzentwurf der Landesregierung hinter den Erwartungen der Eltern, Erzieherinnen und Träger zurück.
Insbesondere die mangelnde Personalausstattung der Einrichtungen, die beabsichtige Ausweitung des Einsatzes von Hilfskräften und die unzureichenden Mitbestimmungsrechte der Eltern werden kritisiert.

Bündnissprecher Frank Wolters erklärte: „Wenn es nicht gelingt, die Lern- und Betreuungsgruppen durch einen erhöhten Personaleinsatz zu verkleinern, werden die positiven Akzente des Gesetzentwurfes keine positive Wirkung zeigen. Nur wenn genügend Erzieherinnen und Erzieher da sind, können die dringend notwendigen verlässlichen und wirkungsvollen Bildungs- und Betreuungsstrukturen erreicht werden. Wir hoffen, dass der Gesetzgeber das erkennt und entsprechend handelt.“

Der vorgelegte Gesetzentwurf sieht keine Verbesserung der Personalschlüssel vor. Inzwischen ist es keine Ausnahme, wenn eine Erzieherin für mehr als 10 Kleinstkinder Verantwortung trägt. Da kann man dann nur noch von „Aufbewahrung“ aber nicht von frühkindlicher Bildung und individueller Förderung reden. Das Bündnis geht davon aus, dass sich die Situation in den Einrichtungen noch einmal verschärfen wird, wenn mehr Kinder mit Ganztagsanspruch die Einrichtungen besuchen.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.