Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 8
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Landtagsanhörung zur Änderung des Kinderförderungsgesetzes am 12. September 2012
NewsEine Novellierung des Kinderförderungsgesetzes kann aus Sicht des Bündnisses allerdings nur dann als wirklicher Erfolg und Fortschritt gewertet werden, wenn es zugleich gelingt, die fachlichen, personellen und sächlichen Bedingungen zu verbessern. Dies setzt vor allem eine Reduzierung der Gruppengrößen voraus, die derzeit noch erheblich größer sind, als die in den Gesetzesvorlagen verankerten Mindestpersonalschlüssel vermitteln sollen.

Bündnissprecher Frank Wolters erklärte dazu: „Wir erwarten von den Abgeordneten des Landtages, die Lage in den Tageseinrichtungen realistisch einzuschätzen und ein deutliches Zeichen für eine Verbesserung der Personalausstattung zu setzen. Dies erfordert zuerst, die Berechnung des notwendigen Personals transparent und nachvollziehbar im Gesetz zu regeln. Das wird nur gelingen, wenn zukünftig nicht fiktive sondern die tatsächlichen Betreuungszeiten Maßstab für den Personaleinsatz sind. Die in den Gesetzentwürfen ausgewiesenen Mindestpersonalschlüssel von 1:6 in Krippen, 1:13 in Kindergärten und 1:25 in Horten müssen durchgängig Anwendung finden und nicht durch ein intransparentes Berechnungsverfahren konterkariert werden, das in der Realität zu wesentlichen Verschlechterungen der Betreuungsschlüssel führt.
Auch die Finanzierung muss deutlich transparenter und realitätsorientierter geregelt werden. Das Bündnis fordert eine Abkehr von der Pauschalfinanzierung, die keinen Bezug zu den realen Betreuungszeiten und dem Betreuungsaufwand in den Einrichtungen herstellt. Wir gehen davon aus, dass die Beteiligung des Landes an den Personalkosten klarere Bezüge zum tatsächlichen Betreuungsaufwand herstellt und die Finanzaufwendungen des Landes sachbezogener und transparenter darstellt.“ Frank Wolters, Sprecher der GEW
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.