Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 18
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Sammler der Digedags und der Abrafaxe treffen sich in Wolfen 19. MOSAIK-Sammler-Börse im Städtischen Kulturhaus
NewsDas Treffen ist weit mehr als eine reine Comic-Verkaufs-und-Tausch-Börse, denn es dient durch Vorträge, Lesungen und persönliche Gespräche dem Informationsaustausch zwischen den aus allen Landesteilen angereisten Freunden der MOSAIK-Comics.
Von 10 bis 15 Uhr können die Fans an den zahlreichen Tischen in den Schätzen der Comichändler wühlen. Der MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag Berlin, Herausgeber der monatlich erscheinenden Comiczeitschrift mit den Abrafaxen, ist mit den neuesten Produkten vor Ort. MOSAIK-Zeichner stehen zum Signieren der Comics bereit.
Der Holzhof Verlag aus Dresden bringt die Nachdrucke von DDR-Comics wie „Rolf und Rudi”, „Otto und Alwin” oder „Klaus und Choko” mit. Hagen Flemming aus Berlin bietet alle bisher erschienenen Teile seiner Comic-Serie „Die Virtonauten von Remory” an.
Der Tessloff Verlag Nürnberg, der die Reprintausgaben der Digedags betreut, wird ebenfalls vertreten sein. Die MOSAIK-Fanclubs sind wie immer an mehreren Ständen präsent und stellen ihre neuen Fanzines vor, professionell gestaltete Informationsmagazine für Clubmitglieder und MOSAIK-Sammler.
Vertreter des MosaPedia e.V., die die MOSAIK-Enzyklopädie im Internet betreuen, demonstrieren das Projekt live und beantworten Fragen zur Nutzung und zur Mitarbeit an der ständig wachsenden Wissensbasis für alle MOSAIK-Fans.
Ab 15.15 Uhr wird im Kleinen Saal eine Gesprächsrunde mit Gründungsmitgliedern des 1. MOSAIK-Fanclubs, der 1988 in Apolda entstanden ist, stattfinden.
Auch für die Kinder wird mit Unterstützung des Jugendclubs ’83 e.V. Wolfen-Nord und des Vereins pa(c)kts an e.V. ein erlebnisreicher Tag organisiert: im Califax-Kochstudio wird nach Originalrezepten der Abrafaxe gekocht, einige der in den MOSAIK-Heften beschriebenen Experimente können unter sachkundiger Anleitung ausprobiert werden, verschiedene Bastelarbeiten zu Themen der laufenden MOSAIK-Serie werden durchgeführt.
Aktuelle Informationen zu den Abrafaxen und den Digedags sind im Internet auf www.tangentus.de zu finden; dort wird regelmäßig über die Vorbereitungen der MOSAIK-Börse berichtet.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.