Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 20
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

"Von Mosaik bis Frösi" - Letzte Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch
NewsDie Ausstellung hat einerseits viel Sehenswertes für die Liebhaber gut
gezeichneter Comics zu bieten, ermöglicht andererseits aber auch einen
ungewöhnlichen Einblick in die Kulturgeschichte der DDR. Die in den Kinder- und
Jugendzeitschriften erschienenen Bildgeschichten waren nämlich nicht nur
spannend oder lustig, sondern vertraten durchweg auch einen erzieherischen
Aspekt. Die DDR-Jugend sollte von klein auf zu staatskonformen Bürgern erzogen
werden. So gab es bereits für die Kleinsten gemalte Geschichten über die Arbeit
der Grenzsoldaten oder der Volkspolizei in den Zeitschriften BUMMI und
ABC-Zeitung. Geschichten aus dem Leben von Karl Marx ("Mohr"), Lenin, Stalin
oder Ernst Thälmann (Teddy) nahmen in Atze und Frösi einen breiten Raum ein.
Aber auch Geschichten über das Lernen, die Körperhygiene oder die gegenseitige
Hilfe und Unterstützung kamen ebenso wie Märchen, Bastelideen und lustige
Alltagsgeschichten nicht zu kurz.

Da es in zahlreichen Kinderzimmern auch westliche Comics zu finden gab, werden
in der Sonderausstellung auch die Comic-Helden Asterix und Obelix vorgestellt.
Sie erleichtern darüber hinaus Kindern und Jugendlichen, aufgrund des Bezugs zu
Ihrer heutigen Comic-Welt, den Zugang zum Thema der Sonderausstellung.
Zusammengetragen hat die Ausstellungsobjekte, zu denen auch verschiedene Figuren
gehören, Thomas Möller vom Mosaik- und Comicclub Neubrandenburg.

Das Landsberger Museum "Bernhard Brühl" ist dienstags, donnerstags, samstags und
sonntags, von 13 bis 17 Uhr, geöffnet. Andere Besuchszeiten können unter Tel.
(024602) 20690 vereinbart werden.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.