Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 12
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Vorzeigehengst „Monte Bellini“ hat Konkurrenz bekommen
NewsDann betritt der Star den Parcours, das Flaggschiff im Landgestüt. Das einzige Pferd was das Bundeschampionat zweimal gewonnen hat, im Europameisterschafts- und Olympiakader in London und unzählige Turniererfolge machen diesen Hengst zu einem Juwel. Nahezu Konkurrenzlos und sein Vererbermaterial ist begehrt und von unschätzbaren Wert, „Monte Bellini“ zeigt sich einem begeisterten Publikum. Gemeinsam mit Uwe Klugmann setzen beide ein paar Glanzpunkte. „Im Sport geht er seinen Weg, seine Nachkommen sind ihm auf den Fersen, das macht ihn und seine Nachkommen so begehrt“, schwärmt der Landstallmeister.

Ein wahres Lippenbekenntnis kommt während der Veranstaltung von Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister Hermann Onko Aeikens (CDU). „Wir werden das Landgestüt in seiner Form erhalten, ich gebe mein Wort mich dafür einzusetzen“, gibt er klar Auskunft über den Verbleib des landeseigenen Gestütes. Aeikens will sich gemeinsam mit seinem Amtskollegen Holger Stahlknecht (CDU), welcher mit seinem Resort unter anderem für Sport zuständig ist, für den Erhalt im Kabinett stark machen. Mit den beiden Verbänden steht man in Verhandlungen und alles spricht für das Bestehen des Landgestütes Sachsen-Anhalt. Dabei machen immer wieder Gerüchte über eine mögliche polizeiliche Reiterstaffel die Runde. Doch das wollte weder das Landwirtschaftsministerium, noch des Ministerium für Inneres und Sport bestätigen. Doch wurde dies auch nicht dementiert. Stahlknecht möchte in Kürze das Gestüt besuchen, das lässt Hoffnung auf eine gute Zukunft erahnen.

Die Hengstpräsentation selber ist zu Beginn einer jeden neuen Decksaison ist Gelegenheit für Züchter, die bewährten Hengste sowie die Neuzugänge an Junghengsten im direkten Vergleich zu sehen und ihre Entscheidung für die Zucht zu treffen. Pferdezucht und -haltung sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ein traditionelles Kulturgut im ländlichen Raum. Sie gehören zum Standardprogramm im sachsen-anhaltischen Landgestüt in Prussendorf. Landstallmeister Siegmund Hintsche ist frohen Mutes und nach einer ruhigeren Phase, werden in diesem Jahr wieder die traditionellen Veranstaltungen wie der tag der offenen Tür im September und die beleibte Weihnachtsgala im Dezember stattfinden. "Es sind wahrhaft edle Tiere und diese Kraft und Dynamik sind beeindruckend", schwärmt Mike Wagefeld aus Halle seine Beweggründe für die Fahrt nach Prussendorf. Ein Pferd leisten kann sich der Hallenser nicht, doch ein Fan sei er auf alle Fälle. "Ich bin das erste Mal hier und ich komme bestimmt wieder", meint er. Mit dieser Meinung steht er nicht allein da. Gut 1 000 Neugierige strömten in die Prussendorfer Wussow-Reithalle. Auch Dressurpferde und Kaltblüter stehen hoch im Kurs in Prussendorf. Donnersmarck und Fürst Wettin, geritten von Denise Denecke und Andrea Hintsche bei den Dressurhengsten, sowie Edward und Echo von Dönitz bei den Kaltbluthengsten, zeigten Proben ihres Könnens. Die Gestüt und seine weitläufige Naturanlage in Prussendorf sind ebenso bedeutend für den Pferdesport, wie für die Menschen in der Region.



Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.