Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 10
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Beratungsstelle Bitterfeld
News
Das Geschäft mit der Einsamkeit ist nach wie vor lukrativ. Verbraucher, die ernsthaft einen Lebenspartner suchen, werden rigoros von so genannten „Freizeitclubs“ abgezockt. Mit individualisierten Zeitungsinseraten wird der Kontakt zu partnersuchenden Verbrauchern hergestellt. Gegenstand des Vertrages ist dann allerdings nicht die Vermittlung mit dem in der Annonce angepriesenen Partner, sondern eine Mitgliedschaft in einem so genannten Freizeitclub. Eine Leistung, die die Partnersuchenden eigentlich gar nicht wollen, jedoch in der Folge teuer bezahlen. Hier geht es immerhin um Beträge um die 2.000 Euro für eine Jahresmitgliedschaft, versteckt im Kleingedruckten eine Vertragsverlängerungsklausel. Danach verlängert sich die Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht fristgemäß vor Ablauf des ersten Vertragsjahres schriftlich gekündigt wird. Eine Falle, in die zahlreiche Verbraucher tappen.
Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V. rät allen Partner suchenden Verbrauchern deshalb zu äußersten Vorsicht! Hinter partnerschaftssuchenden Annoncen steht meist nicht ein einzelner Mensch, der tatsächlich einen Partner sucht. Oftmals agieren hier vielmehr Unternehmen, die mit der Einsamkeit von Menschen reine Abzocke betreiben. Im Gegensatz zu Partnervermittlungsverträgen können diese Mitgliedschaften nicht jederzeit fristlos gekündigt werden. Ein Fakt, der vielen Verbrauchern in der Folge teuer zu stehen kommt.

Es ist deshalb ratsam, gerade in diesem sensiblen Bereich nicht vorschnell Verträge abzuschließen. Man sollte sich in jedem Fall die Zeit nehmen, den Vertragsgegenstand und das Kleingedruckte genau zu lesen und zu überlegen, ob man diese Leistung tatsächlich will. Wird von der Gegenseite auf sofortige Vertragsunterzeichnung gedrängt, sollten ohnehin die Alarmglocken läuten.

Zu Fragen rund um Partnervermittlungen und Freizeitclubs können sich Interessierte an die o. g. Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V. wenden oder sich am Verbrauchertelefon unter (0900) 1775 770 (1,00 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) jeweils montags bis freitags von 9-18 Uhr beraten lassen.

Darüber hinaus können am 17.06.2014 Fragen zu
Kaufverträgen, Umtausch, Reklamationen, Reisen,
Dienstleistungen, Internet, Telekommunikation, Verträgen mit Handwerkern oder zu Krediten sowie zur Baufinanzierung gestellt werden.

Für weitere Informationen:
Diane Rocke, Beraterin, rocke@vzsa.de

Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.