Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 20
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Faszination Oldtimer - alte Liebe rostet nicht
NewsDie betagten Fahrzeuge sind am Samstag am Zörbiger Schloss ab 9:00 Uhr zu besichtigen, dann stehen die historischen Veteranen in Reih und Glied und strahlen um die Wette. Neben dem typischen Benzingeruch und der Bewunderung der historischen Fahrzeuge, kann man auch direkt Wissenswertes von den Besitzern erfahren und mit ihnen ins Gespräch kommen. Die erscheinen mittlerweile auch in historischen Kostümen, das verleiht der ganzen Veranstaltung einen ganz besonderen historischen Touch.
Ab 11:30 Uhr erfolgt der Start im 60-Sekunden-Takt vom Schlossplatz aus. Dann fahren die Oldtimer ihrem ersten Etappenziel, dem Luftfahrt- und Technik-Museumspark in Merseburg, entgegen.
Wer möchte, kann den Teilnehmern der Oldtimerrallye mit ihren historischen Gefährten unterwegs zuwinken oder sie gar an ihren Prüfungsorten beobachten. Denn diese müssen die Oldtimerfreunde, bevor sie das Tagesziel erreichen, anhand eines Streckenplanes eigenständig finden und dabei so viel wie möglich Punkte sammeln.
Die Strecke verläuft am Samstag vom Zörbiger Schlossplatz aus in Richtung Quetzdölsdorf über Landsberg, Gollma, Sietzsch, Baggeritz nach Queis, dann weiter nach Kockwitz, Naundorf, Kleinkugel über Zwintschöna und Dieskau nach Merseburg, wo die ersten gegen 12.30 Uhr am berühmten Luftfahrt- und Technik-Museumspark erwartet werden. Dort können sich die Teilnehmer und auch Besucher mit der Geschichte des Museums und den zahlreichen Highlights auseinandersetzen, die Fahrzeuge besichtigen und mit den Fahrern ins Gespräch kommen.

Die Rückfahrt gegen 15.30 Uhr in Richtung Zörbig verläuft über Halle-Osendorf, Kanena, Büschdorf weiter über Reideburg, Dautsch, Zöberitz und dann über Braschwitz, Plößnitz, Niemberg, Schwerz, Quetzdölsdorf, Spören zielstrebig zum Ziel, Ortseingang Zörbig, wo es am Abend nicht nur die beliebten Benzingespräche auf dem Schloss gibt, dort kann man lauschen, wenn die Fahrer die abenteuerlichsten Geschichten zum Besten geben.
Und am zweiten Tag (Sonntag) erfolgt um 09.30 Uhr der Start zum beliebten Rundkurs als Oldtimerkorso in Zörbig inklusive der Sonderprüfungen durch die Ortschaften, der wie folgt aussieht. Gestartet wird am Markt in Richtung Großzöberitz - Rödgen - Löberitz - Stumsdorf - Löbersdorf - Göttnitz - Cösitz - Priesdorf - Schortewitz - Mösthinsdorf - Werben nach Mößlitz, wo gegen 14 Uhr die Präsentation der schönsten Fahrzeuge und die Siegerehrung stattfindet.

Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.