Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 15
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Delitzsch für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert! Auszeichnungsveranstaltung am 28. November
NewsHintergrund Nachhaltigkeitspreis
Für vierzehn Unternehmen und neun Kommunen ist der Deutsche Nachhaltigkeits-preis 2014 nun zum Greifen nah. Die Expertenjury nominierte sie für Spitzen-leistungen in der Bewältigung von ökologischen und sozialen Zukunftsheraus-forderungen. Die Auszeichnung – zum siebten Mal vergeben von der Stiftung
Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung
– wird am 28. November 2014 in Düsseldorf im Rahmendes Deutschen
Nachhaltigkeitstages verliehen.
550 Unternehmen und 65 Kommunen haben sich am diesjährigen Wettbewerb
beteiligt. Nominiert als „Deutschlands nachhaltigste Großstädte“ sind Dortmund,
Karlsruhe und Nürnberg. Die Finalisten unter den Städten mittlerer Größe sind
Delitzsch in Sachsen, das baden-württembergische Ludwigsburg und die
Hansestadt Lüneburg. Unter den Kleinstädten und Gemeinden setzten sich die
niedersächsische Samtgemeinde Barnstorf, die Gemeinde Furth in Niederbayern
und die Nordseeinsel Juist durch. „Besonderen Wert haben wir darauf gelegt, dass
die jeweiligen Städte übergeordnete, integrierte Strategien verfolgen, die in der
Verwaltung verankert sind“, kommentiert Jurymitglied Prof. Dr. Uwe Schneidewind,
Präsident des Wuppertal Instituts. Zur Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsprojekte
erhalten die Sieger von der Allianz Umweltstiftung eine projektgebundene
Fördersumme von jeweils 35.000,- Euro.
Hintergrund Delitzsch als nachhaltige Stadt
Das Mittelzentrum Delitzsch ist stromenergieautark und beispielhaft für die
Nutzung von Naturenergie. In der Stadtverwaltung von Delitzsch hat man erkannt,
dass die Zukunftsfähigkeit von energetischen Sanierungen und der Nutzung
regenerativer Energien sowie die Bürgerbeteiligung,etwa durch Energie-Treffs,
Stadtratsbeschlüsse und Tipps online und im Amtsblatt, Grundvoraussetzungen
für eine gesunde Stadtentwicklung sind. Die Auszeichnung mit dem European
Energy Award© und die laufende Finalteilnahme am BMBF-„Wettbewerb
Energieeffiziente Stadt“ sind nur zwei Belege dieser Aktivitäten, die mittlerweile in
Europa wahrgenommen werden und als beispielhaft gelten.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.