Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 28
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Delitzsch freut sich auf ein neues altes Kino Eröffnung des MARKT ZWANZIG am 18. September 2014
NewsMit der Wiedereröffnung des Kinos erreicht das jahrelange Bemühen der
Bürgerschaft und privater Investoren einen ersten großen Erfolg. Unter anderem
mit Unterschriftenlisten forderten die Bürger ein Kino und endlich fand sich vor
einigen Jahren ein privater Bauherr, der das Gebäude mit großer Eigenbeteiligung
und Förderung aus Altstadtsanierungsmitteln vollständig renovieren konnte. Der
private Betreiber des Kinos, Jens Müller, erhält abSeptember 2014 für die
nächsten fünf Jahre monatlich 1.000 Euro finanzielle städtische Unterstützung für
die Betreibung des Kinos. Dafür wird er zweimal wöchentlich Kinovorführungen
anbieten.
„Dem Kinobetreiber wünsche ich ganz viel Erfolg undhoffe natürlich, dass die
Delitzscher und Gäste unserer Stadt das abwechslungsreiche Kinoangebot
zahlreich annehmen werden“, so der Delitzscher Oberbürgermeister Dr. Manfred
Wilde.
Der MARKT ZWANZIG, 1912 als erstes Lichtspielkino der Stadt gegründet, verfügt
über einen Saal mit Empore, auf der bei Kinoveranstaltungen insgesamt 34
Zuschauer Platz finden. Ein rollstuhlgerechter Zugang zum Saal und allen unteren
Bereichen sowie mindestens zehn weitere Rollstuhlplätze garantieren das
Kinoerlebnis für jedermann. Für Feiern und Veranstaltungen stehen zwischen 30
und 140 Plätze zur Verfügung, die je nach Bedarf auf rund 200 Plätze aufgestockt
werden können.
Neben musikalischen Veranstaltungen, Tanzveranstaltungen, Festen und Feiern
sollen auch Lesungen, Kabarettvorstellungen und diverse andere Veranstaltungen
stattfinden. Zudem besteht die Möglichkeit, den Saal für private oder auch
geschäftliche Feiern zu mieten. Eine Bühne im hinteren Bereich des Saals kann
für diese Zwecke genutzt werden. Im vorderen Gastronomiebereich mit Bar und
separater Raucherlounge werden die Kinogänger und Gäste mit einem
umfassenden Angebot an Cocktails und anderen Getränken versorgt.
Das Kinoprogramm erstreckt sich von alten Klassikern bis hin zu alternativen und
individuellen Neuheiten, die mit ihrem Charme überzeugen. Doch auch der ein
oder andere Hollywood-Blockbuster wird zu sehen sein. Jens Müller, Inhaber des
MARKT ZWANZIG, äußert sich hierzu: „Ich persönlich freue mich nicht auf
Blockbuster, sondern auf das Erlebnis ‚Kino‘ an sich! Besonders die Filme junger,
aufstrebender Regisseure haben mich inspiriert und ich freue mich einige dieser
Filme in unserem Programm zeigen zu dürfen.“
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.