Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 8
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Französische Festivals – ein Exportschlager
NewsSeit 1994 hat das französische Ministerium für Kultur die nationale und internationale Koordination dieser Veranstaltung dem Verband ADCEP (Association pour le Développement de la Création, Études et Projets) übertragen. Seine Aufgabe besteht darin, die Öffentlichkeit auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen, künstlerische und technische Beratung anzubieten und die Programme umzusetzen. Der Verband ADCEP arbeitet eng mit Fachleuten und den Vermittlern Frankreichs im Ausland zusammen, wie beispielsweise den Botschaften, den französischen Kultureinrichtungen und den Niederlassungen der Vereinigung Alliance française, darunter jene in Argentinien und Peru, die über die größte Anzahl an Mitgliedern weltweit verfügen.

Aber die „französische Musik“ wird nicht nur an einem Tag im Jahr exportiert. Ganz im Gegenteil. Während der warmen Sommermonate werden in ganz Frankreich zahlreiche Festivals organisiert. Das Ansehen einiger dieser Veranstaltungen ist so groß, dass selbst die bedeutendsten internationalen Stars nicht zögern, nach Frankreich zu reisen, um bei den in der Regel kostenlosen Konzerten ihre Lieder zum Besten zu geben.

Seit einigen Jahren reisen nicht mehr nur die Sänger und Musiker selbst, es werden sogar ganze Festivals ins Ausland verlagert, um dort ein immer größer werdendes Publikum zu begeistern. So wurden zum Beispiel die Nuits Sonores von Lyon nach Tanger in Marokko „exportiert“. Die 2001 in Toulouse ins Leben gerufenen Siestes électroniques wurden bereits in Montreal, Kyoto und Berlin veranstaltet, aber auch in Brazzaville, Kairo, Saigon oder Buenos Aires. Dieses „kostenlose Festival mit abenteuerlicher Musik“, wie das Festival von den Organisatoren selbst gerne bezeichnet wird, hat zudem das ICAS-Netzwerk (International Cities of Advanced Sound) einbezogen, das Veranstaltungen für digitale Kultur organisiert. Aber nicht nur die französische Musik hat im Ausland großen Erfolg.

Die 1999 gegründete Fête des Lumières in Lyon findet an vier Tagen im Dezember statt und lockt jedes Jahr 3 bis 4 Millionen Besucher an. Ihr Renommee führte zur Gründung eines Ablegers im Persischen Golf. So wurde das Stadtzentrum von Dubai im März 2014 zehn Tage lang illuminiert. 32 Kunstwerke, darunter Mirage Metropolis von Jean-Charles de Castelbajac und Serenade von Chantal Thomass, haben das Zentrum der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate erleuchtet.

Und die Stadt Lyon organisiert seit 2012 die internationale Plattform für die Begegnung der Lichterfeste, die es französischen Künstlern ermöglicht hat, ihre Lichtkunstwerke im Ausland zu präsentieren und an Veranstaltungen wie dem Karneval von Rom teilzunehmen. Die französischen Festivals stehen also wirklich hoch im Kurs…

Marco Rangi
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.