Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 19
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Delitzscher Kamingespräch mit jüdischer Lyrik aus der Bukowina
NewsDie Bukowina (deutsch auch Buchenland) ist eine historische Landschaft in Mittel- und Südosteuropa. Die nördliche Hälfte mit der Hauptstadt Tscherniwzi gehört heute zur Ukraine und der südliche Teil um die Stadt Suceava liegt auf rumänischem Territorium. Landschaftlich zeigt sich die Bukowina einerseits als raues Gebirgsland von mitteleuropäischem Charakter, anderseits als russisches Steppengebiet. Zwischen diesen Extremen liegt das hügelige Vorland mit Wiesen und dichten Wäldern, die dereinst nahezu das ganze Land bedeckten. Ihre Landschaft charakterisiert die Bukowina als Übergangsland zwischen Mittel- und Osteuropa.

Am 5. September 1940 wurde in Moskau zwischen einer deutschen Kommission und dem Beauftragten des Außenkommissariates der UdSSR die „Vereinbarung über die Umsiedlung der deutschstämmigen Bevölkerung aus den Gebieten Bessarabiens und der nördlichen Bukowina in das Deutsche Reich“ unterzeichnet und daraufhin die „Bukowina-Deutschen“ ins Deutsche Reich oder in besetzte Gebiete Polens umgesiedelt. Zugleich wurden Tausende Rumänen umgebracht oder nach Zentralasien deportiert. 1941 eroberten mit Hitler-Deutschland verbündete rumänische Truppen das sowjetisch besetzte Gebiet zurück. Viele der zu dieser Zeit noch in der Bukowina lebenden Juden wurden in den folgenden Jahren in Lager deportiert, ermordet oder vertrieben.
Die Bukowina war, aus geographischen und historischen Gründen, eine Region, in der sich eine multiethnische Literatur entwickelte, die durch deutschsprachige Autoren dominiert wurde. Aufgrund seiner Hauptstadtrolle im Kronland Bukowina war Czernowitz deren Mittelpunkt, in dem sich Intellektuelle, Schriftsteller und Künstler ansiedelten. Die historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts und der zunehmende Nationalismus führten jedoch zu einem Niedergang dieser Kulturlandschaft. Zuerst zwang die materielle Not nach dem Ersten Weltkrieg viele Bewohner zur Ausreise und während des Zweiten Weltkrieges wurden die meisten Intellektuellen, Schriftsteller und Künstler in Vernichtungslager deportiert oder emigrierten aus der Bukowina. Heute spricht man aus diesem Grund von der Bukowina als einer versunkenen Literaturlandschaft und von Czernowitz als einer Literaturstadt.

Anmeldung über den Veranstalter:
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden
Frau Weidemeier, Tel: 0351 85318-32

Informationen:
Museum Barockschloss Delitzsch, Schloßstraße 31, 04509 Delitzsch
Tel: 034202 67-208, barockschloss@delitzsch.de


Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.