Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 21
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Dresden am Morgen: Europas größter Neonaziumzug muss dreimal stehen
NewsWährenddessen spricht die Dresdner Polizei von 3.000 gewaltbereiten Linksextremisten, welche sich heute auf den Weg nach Dresden machen würden. Die Anmelder rund um die "Junge Landsmannschaft Ostdeutschland" (JLO) und NPD haben nochmals Beschwerde gegen die Entscheidung eingelegt. Parallel fällt vor allem eben die Betonung von Ausschreitungswahrscheinlichkeiten und Zusammenstoßszenarien zwischen links und rechts bei den bevorstehenden Stunden in der Landeshauptstadt seitens der Dresdner Polizei in mehreren Medien auf. So befürchtet unter anderem die Onlineausgabe der Sächsischen Zeitung seit gestern in einer Überschrift "Schwere Krawalle in Dresden..." mit Verweis auf die Befürchtungen der Beamte und des sächsischen Verfassungschutzes.

Fast reflexartige wird so derzeitig rund um die 3 nun scheinbar stationären Kundgebungen im Elbflorenz auf eine drohende Eskalation hingewiesen und dabei fast herbeigeredet. Etwas, was in den Debatten rund um die erfolgreichen und friedlichen Aktionen von Gegendemonstranten in Leipzig zum 16. Oktober 2010 keine solche dominante Rolle spielte. Währenddessen kündigt das Bündnis Dresden Nazifrei aufgrund einer weiteren Beauflagung ihrer Blockadevorhaben in Form von polizeilich angekündigten, gezielten Umlenkungen der mit Unterstützern gefüllten anreisenden Busse unter anderem aus Leipzig an, gegebenenfalls bereits auf den Zufahrtsstraßen dem Strom der nach Dresden fahrenden Neonazis durch Blockierungen entgegenzutreten.
Also ist vor allem die Hoffnung auf friedliche Gegenproteste bei allem medialen Kriegsgeschrei wohl die Hauptsache, wenn heute in Dresden die Sonne aufgegangen ist. Und vielleicht sogar eben jene friedliche Wiederholung dessen, was bereits am 16. Oktober 2010 den braunen Spuk in Leipzig beenden konnte.
gefunden auf: www.l-iz.de
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.