Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 19
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

Ahnsehl-Brüder verlängern bei den BSW Sixers
NewsSdf. 12.04/Schon vor dem Ende der erfolgreichen Saison der BSW Sixers gibt es freudige Nachrichten. Die Ahnsehl-Brüder haben ihre Verträge für jeweils ein Jahr samt Option für eine Weiteres verlängert. Damit ist für die kommende Spielzeit schon der erste Grundstein im BSW-Kader gelegt. Erst am vergangenen Wochenende zeigte Sascha Ahnsehl im Spiel gegen Itzehoe mit 27 Punkten seine Führungsqualitäten. Der 25jährige hat sich in der laufenden Spielzeit zu einem Schlüsselspieler im Konzept der Sixers entwickelt und ist mit 14,6 Punkten zweitbester Scorer der Sachsen-Anhaltiner.
Sein 23jähriger Bruder Stefan Ahnsehl ist mit 3,8 Punkten und 2,0 Assists ebenfalls ein wichtiger Bestandteil im Team von Stephen Arigbabu. Das Duo wohnt seit Saisonbeginn gemeinsam in Leipzig, wo beide ihr Studium verfolgen. Über die Verlängerung freut sich Headcoach Stephen Arigbabu: „Ich freue mich sehr, dass Sascha und Stefan ihre Verträge verlängert haben. Beide waren maßgeblich an unserem Erfolg in dieser Saison beteiligt.“Vor der Saison bei den Sixers standen die Brüder das letzte Mal 2007/08 gemeinsam auf dem Parkett, damals noch in den Diensten des Zweitligisten BV Chemnitz 99. Im darauffolgenden Jahr zog es Sascha Ahnsehl dann zum späteren Pro-A-Konkurrenten GiroLive-Ballers Osnabrück. Für die Nordlichter ging bis zum Wechsel nach Sandersdorf auf Korbjagd. Der zwei Jahre jüngere Stefan kam direkt aus Chemnitz zu den Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfenern.

Eine Verlängerung hatte Sascha Ahnsehl schon länger ins Auge gefasst: „Vor der Saison bin ich nach Sandersdorf gekommen, um mit dem Team in die Pro B aufzusteigen. Dieses Ziel haben wir nun zumindest sportlich erreicht. In den nächsten Jahren möchte ich dem Verein als Leistungsträger helfen, sich in der Pro B zu etablieren. Ich habe mich bereits vor einigen Wochen entschieden bei den BSW Sixers zu bleiben, weil ich mich mit der familiären Art und Weise, wie der Verein aufgebaut ist, voll identifizieren kann. Hier ist immer einer für den anderen da!“ Sein jüngerer Bruder Stefan freut sich ebenfalls auf die weitere gemeinsame Zeit: „Ich fühle mich sehr wohl bei den BSW Sixers und deshalb gab es auch keinen Grund für mich, hier nicht zu verlängern. Die Trainings- und Wettkampfbedingungen sowie das ganze Umfeld hier sind optimal. Als Zugabe kann ich auch noch mit meinem Bruder in einem Team spielen."gefunden auf www.bsw-sixers.de
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.