Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 17
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

SChulze-Delitzsch-Gesellschaft intensiviert Öffentlichkeitsarbeit für Kreuzgasse 10 / Neue Mitarbeiter sowie neue Öffnungszeiten und Schwerpunkte der Arbeit vorgestellt
News„Mit dieser neuen Ausstellung hat unsere Gesellschaft nach der deutschlandweit stark beachteten Festschrift für den Genossenschaftspionier Hermann Schulze-Delitzsch anlässlich seines 200. Geburtstages 2008 eine weitere anspruchsvolle Aufgabe in hoher Qualität in kurzer Zeit und zu einem guten Teil ehrenamtlich gelöst“, so der Vorstandsvorsitzende, MGV-Präsident Dietmar Berger.
Das Konzept der Ausstellung und die Texte habe ein Team des Kuratoriums der Gesellschaft erarbeitet. „Erklärtes Ziel der inhaltlichen Neugestaltung und Präsentation war es, sowohl interessierte Laien als auch Besucher mit Vorwissen im Heute abzuholen, sie durch einen ´Zeitkorridor´ zu Hermann Schulze zu führen und ihn mit Bezügen zu seiner Zeit und all den Nachwirkungen bis heute vorzustellen.“
Die Reaktionen der Besucher zeigten, so Berger weiter, dass die Museologinnen Klinge & Wagner aus Leipzig diesen hohen Anspruch auf attraktive Weise und mit Wahlmöglichkeiten für die Besucher umgesetzt hätten. „Hörstationen, Text-Würfel und Wandklappen bzw. Schubläden als interaktive Elemente versetzen den Besucher in die einmalige Situation, selbst zu entscheiden, was er über den ersten Blick hinaus erfahren will.“
Jung und Alt aus nah und fern sind herzlich willkommen
Die Ausstellung solle von den Delitzschern und deren Gästen, aber auch von der deutschen Genossenschaftsorganisation noch intensiver angenommen und genutzt werden. „Wir werden deshalb die Öffentlichkeitsarbeit intensivieren und ab 1. Juli 2011 zudem neue einheitliche Öffnungszeiten haben.“ Das Museum werde dann an sechs Tagen in der Woche geöffnet sein.
So werden von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Besucher von den beiden neuen Mitarbeitern der Fördergesellschaft, Susanne Blandau und Dr. Enrico Hochmuth, durch die Ausstellung geführt werden. „Für Schulklassen, Lehrlinge wie auch für Reisegruppen werden Termine natürlich auch an den Vormittagen möglich sein.“
Derzeit würden alle Schulen in Delitzsch und der Umgebung angesprochen und zu einem Besuch in der Kreuzgasse eingeladen, denn „wenn Kinder zu Hause von einem interessanten Besuch bei Schulze-Delitzsch berichten, werden auch ihre Eltern oder Großeltern mit ihren Gästen das Haus besuchen und bewusster auf Genossenschaften und ihre Leistungen im Alltag achten.“
Am Wochenende 10./11. September mit dem „Tag der Vereine“ in Delitzsch sowie dem „Tag des Offenen Denkmals“ wird das Delitzscher Genossenschaftsmuseum mit besonderen Attraktionen und ergänzenden Angeboten geöffnet sein, kündigte Dietmar Berger an. Eine Reihe von Genossenschaften habe schon jetzt mit dem Blick auf das „Internationale Jahr der Genossenschaften 2012“ die Mitwirkung an dem „Tag der Offenen Tür“ zugesagt. „Wir wollen die Breite und die Bedeutung der zahlreichen erfolgreich agierenden Genossenschaften der verschiedenen Sparten – der Urenkel von Hermann Schulze-Delitzsch – an diesem Tag erlebbar machen.“ So schließe sich der Kreis – wie in der Ausstellung.
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.