Navigation
Soziale Netzwerke
Benutzer Online
Gäste Online: 16
Mitglieder Online: 0


Registrierte Mitglieder: 144
Neustes Mitglied: BENATE

GOLDENER COMICGARTENZWERG 2011, Nominierung Mai 2011: PERRY RHODAN 139: TOD IN DER SONNE
NewsEine völlig surreale Vorstellung für einen Comicsammler, die trotzdem RESPEKT abnötigt. Doch STOP! Wir sprachen soeben von der ROMANserie!
Von 1969 bis 1975 erschienen 129 Ausgaben der Serie "Perry – unser Mann im All" als COMIC im Heftformat (26 cm × 18 cm). Außerdem eine weitere Serie von 1968 bis 1969 mit 27 Heft-Ausgaben, "Perry Rhodan im Bild". Seit April 2006 wird die erstgenannte Serie lückenlos mit Nr. 130 fortgeführt und erscheint circa halbjährlich, soeben erschien Heft 139 mit dem Titel "Tod in der Sonne", welches wir hiermit für den Goldenen Comicgartenzwerg 2011 nominieren möchten.
Als eher unegelmäßigen Leser der Heftromane, welche mir REIN PERSÖNLICH oft zu (pseudo?)wissenschaftlich verschwurbelt daher kommen und deren allumfassende Lektüre sich ob der über 50jährigen Geschichte als bodenloses Fass zeigen mag, ist es mir äußerst angenehm, die Comicserie zu lesen. Erst einmal aus rein praktischen Gründen, denn die Erscheinugperiodika sind überschaubar. Zweitens habe ich bei den PERRY-Comics stets das Gefühl, dass hier Leute am Werk sind, welche sich zu den FANS der HEFTserie zählen, diese aber recht "frei" und ohne einen hehren Anspruch auf Authentizität oder Chronologie produzieren. Dies tut gut, macht die Lektüre amüsant und hat etwas vom Charme eines klassischen Fanzines.
An der aktuellen Ausgabe waren beteiligt: Henrik Fetz, Christian Hillmann, Kai Hirdt, Andreas Völlinger, Maikel Das, Frank Freund, Olaf Brill, Michael Vogt, Marian Kretschmer, Daniel Oberschachtsiek, EmBe, Daniel Schwarz, Timo Würz und Uwe Reber. Allein die MASSE der Künstler (oder: Der aktuellen Besetzung der CREST?) mag schon zeigen, dass das Heft einen bunten Cocktail der unterschiedlichsten Zutaten enthält, zwei davon möchte ich aber ausdrücklich hervor heben:
-"Tod in der Sonne", Titelstory und ein illustrierter Kurzroman: Aus Personal- und Zeitnot entstand aus einer Comicstory eben ein "illustrierter Kurzroman". Und GENAU SO wünsche ich mir die Heftromane: Kurz, knackig, witzig, spacig!
-"Unterwegs mit der STERNENSTAUB": Für mich der Höhepunkt des Heftes. Eine fiktive [sic] Fortsetzungsgeschichte aus der "Sonntagsbeilage des Berliner Allgemeinen Couriers" vom 10. September 1911 (!). Das Kaiserreich entsendet eine Rakete mit Perry, Luna Glitzerstein und Rittmeister von Bull auf den Mond, wo diese zunächst einmal in des URZEITLICHE MONDMEER stürzt und von einem Kraken angegriffen, dann jedoch von einem MECHANISCHEN KRAKEN gerettet wird...
Nebenbei lernt die Mondraketenbesatzung die auf dem Mond lebende Spezies der MAUSBIBER kennen, einen besonders drolligen Vertreter wollen sie "DROLLI" nennen. Ich habe selten eine kultigere, trashigere und witzigere SciFi-Parodie gelesen!
Auch wenn sich die vielen versteckten Textfeinheiten nur demjenigen voll erschließen, der sich EIN WENIG im Perryversum auskennt, empfehlen wir das Heft ALLEN und GRATULIEREN zur Nominierung! AD ASTRA!
PERRY 139 – Unser Mann im All: Tod in der Sonne
ALLIGATOR FARM
4,95 Euro,
erhältlich im Fachhandel oder in Bahnhofsbuchhandlungen.
thowi
gefunden auf: http://comicgarten-leipzig.blogspot.com/
Kommentare
Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.
Kommentar hinzufügen
Nur Mitgliedern ist das Kommentieren gestattet.
Bewertungen
Nur Mitglieder können Bewertungen abgeben.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Partnerseiten
Phone Publisher
Stream 0341 / 566810556
PhoneBox 0341 / 566810555
Über diese Nummern könnt ihr uns auch am Telefon hören und Eure Grüße aufsprechen
(bei vorhandener Festnetzflat sogar kostenlos)
Innovationen am Telefon
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Shoutbox
Gästen ist das schreiben von Mitteilungen nicht erlaubt.


24. Januar 2016 14:56:01
Buchempfehlung des Newcomers Stefan Schmahl: [url]http://www.am
azon.de/Menschensk
inder-Ph%C3%A4nome
num-I-Stefan-Schma
hl/dp/3946308171/r
ef=sr_1_6?ie=UTF8&q
id=1452599246&sr=8-
6&keywords=stef

06. November 2015 19:09:27
Hier gilt es, für die Hela zu voten: http://www.radiob.
..?refresh=5

28. Oktober 2015 20:31:24
Schüler der Hela in Bitterfeld bewerben sich für ein Konzert mit Glasperlenspiel an ihrer Schule. Bitte votet http://www.radiob.
..ndarschule

22. Juni 2015 17:45:11
hab ich da was mal wieder verpasst Angry Angry wo bleibt meine Mucke heullllllllllllll.
warn ne geile Zeit muss ich schon sagen

21. Juni 2015 13:06:08
Wird schon weiter gehen Grin aber erst einmal Kraft schöpfen für neue Aufgaben Wink

Copyright © 2010 - 2014 by GoitzscheWelle
Design by PHPfusionStyle.com
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.