Delitzsch erhält den European Energy Award® in Gold
Geschrieben von Cherry am 27. Juni 2012 16:09:16
Als erste Stadt im Freistaat Sachsen und als zweite in Ostdeutschland erhält die Stadt Delitzsch den European Energy Award® in Gold. Während des Audits am Mittwoch (6. Juni) – einer Art mündlichen Prüfung – stellten die beiden Auditoren Dr. Gabi Zink-Ehlert (DE) und Kurt Marti (SUI) den 83 Qualitätsstandards umfassenden Maßnahmenkatalog der Kommune intensiv auf den Prüfstand.
Erweiterte News
Die Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz werden in sechs Bereiche unterteilt: Entwicklungsplanung, Ver- und Entsorgung, Interne Organisation, Kommunale Gebäude und Anlagen, Mobilität und Kommunikation/Kooperation. „Nur eine positive Gesamtleistung in allen sechs Handlungsfeldern bringt Chancen für den Goldstatus“ so Auditorin Dr. Zink-Ehlert. Delitzsch punktet u. a. mit dem Einsatz von Bio-Energie, dem Ausbau des Fuß- und Radwegenetzes und der Bürgerinformation im Internet.
Die genaue Punktebewertung steht erst im Herbst fest, wenn die Auswertung der Auditoren zwei weitere Prüfverfahren durchlaufen hat.

Die offizielle Auszeichnung nimmt am 15. Oktober der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer in Dresden vor. Für alle europäischen Goldkommunen wird im November eine Auszeichnungsveranstaltung in Brüssel stattfinden.

Der European Energy Award® ist ein energieeffizienz- und klimaschutz-politisches Qualitätsmanagementsystem. Auf der Basis eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses erleichtert er die Planung und Durchführung von kommunalen Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und zur Steigerung der Energieeffizienz.
Nach der umfangreichen Ist-Analyse über sechs kommunale Handlungsfelder hinweg und dem Aufstellen eines Arbeitsprogramms erfolgt die schrittweise Realisierung der Projekte, die ständig überprüft und abgestimmt wird. Diese Systematik wird laufend fortgeführt.
Erreicht die Kommune bei der Überprüfung durch einen externen Auditor 50 % der festgelegten Standards, erhält sie den European Energy Award®.
Mit 75 % der Standards kann die Kommune den European Energy Award® in Gold erreichen.

Die Stadt Delitzsch ist seit Januar 2006 im Programm European Energy Award® dabei und erreichte 2010 den Silberstatus, der 2013 hätte verteidigt werden müssen. Vorfristig entschloss man sich, einer weiteren Prüfung zu unterziehen, um den Goldstatus zu erreichen.