Interkommunale Abstimmung zur Industrieflächenentwicklung im Nordraum von Leipzig
Geschrieben von Cherry am 25. Mai 2011 19:15:41
Um die Gewerbeflächen im Leipziger Nordraum drehte sich alles bei einem Termin am vergangenen Freitag, zu dem die Leiterin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Nordsachsen mbH, Uta Schladitz, und Leipzigs Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht die Stadtoberhäupter der nordsächsischen Anrainerkommunen der Messestadt geladen hatten. Delitzschs Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde und die Referatsleiterin für Wirtschaftskontakte/Tourismus Ricarda Steinbach folgten der Einladung nach Schkeuditz, wo Frau Schladitz die nordsächsischen Gewerbe- und Industriegebiete vorstellte.
Erweiterte News
In der anschließenden Diskussion hatte die Stadt Delitzsch die Möglichkeit die Stärken des eigenen Wirtschaftsstandortes darzustellen. Delitzsch hat als einzige Stadt im Umfeld noch große voll erschlossene Industrieflächen für Ansiedlungs-vorhaben zur Verfügung. In einer Wirtschaftsregion Halle–Leipzig bietet die Stadt Delitzsch ein attraktives Investitionsumfeld mit einer dienstleistungs-orientierten Verwaltung und einer Betreuung der Unternehmen aus einer Hand. Diese Auftaktveranstaltung soll die Zusammenarbeit in der Region Leipzig verstärken und Investoren binden.